Aktuelles

Es blubbert.

Bitter für die Leser der „Neckarquelle“ und bitter für die Fans des moos-dilldapp blogs. Nichts neues ist von den Dilldappen zu hören seit sie abgetaucht sind. Jetzt haben aber aufmerksame Spaziergänger eine interssante Beobachtung gemacht. Sie haben im großen Moos-Weiher Luftblasen aufsteigen sehen, nicht solche die am Rand blubbern, wenn übergewichtige Nordic Walkinggänger schnaubend vorbeistampfen und die weiche Moorerde zusammenpressen, sodaß die Erde nur noch furzen kann, nein, die Blasen waren mitten im See zu sehen. Ein gutes Zeichen meinte der Moos Sicherheitsdienst (MSD) Vermutlich tauchen sie bald wieder auf. Warten wir ab, ob das wieder nur Luftblasen waren.

Tags: Moos Dilldapp
2 Kommentare

2 Antworten zu “Es blubbert.”

  1. Uli sagt:

    Hallo, Dilldappen-Fans: Leute, Ihr habt einfach alle zu lange gewartet. Mein Kasperchen ist auch, nach einem kruzen Winter, wieder zu Pfote unterwegs und lässt sich voraussichtlich erst im Herbst wieder bei mir blicken!

  2. admin sagt:

    Da wird er wohl einiges erleben, denn der Sommer kommt ja erst noch. Hoffentlich ist’s ihm da nicht zu trocken. Also immer in Kontakt bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie den Datenschutzhinweis!


23
05
2011

Weitere Artikel

«
»